Das erste Kindertheater war ein voller Erfolg – Fortsetzung am 23.6.

Das erste Kindertheater war ein voller Erfolg – Fortsetzung am 23.6.

Am 2. Juni ging´s ins Morgenland – wo der böse Zauberer Kaschnur den guten Kalifen Mansour mit einem fiesen Trick in einen Storch verwandelte.

Bei diesem Märchen des Dichters  und Gebrüder-Grimm-Zeitgenossen Wilhelm Hauff ging´s abenteuerlich zu – aber am Schluss kommt es natürlich zum Happy End.

Die Rückmeldungen waren so gut, dass wir uns entschlossen haben, da noch mehr zu machen.

Und hier ist der nächste Termin:

Dienstag, 23. Juni 2020  17:30   Dauer ca. 30 Minuten

 

4 Bären im Jeep

Die 4 Bären Gully, Flip, Bodo und Gorg haben einen wichtigen, wenn auch seltsamen Auftrag. Sie müssen in dem Land, wo die Nächte besonders dunkel sind, jeden Morgen mit Ihrem Jeep auf einen Hügel hinauffahren und die Sonne „hochpumpen“.

Das geht solange gut, bis eines Tages eine kleine Maus des Weges kommt und die Heldennummer der Bären kritisch in Frage stellt. Dies löst in Folge ein Feuerwerk an Verwirrung, Verwicklungen bis hin zu einem echt bedrohlichen Flächenbrand aus. Aber natürlich geht am Ende wieder alles gut aus – bis dahin haben unsere Helden einige Abenteuer zu bestehen. Das mit colorierten Kohlezeichnungen illustrierte Märchen wir in Begleitung von ein paar Songs auf der Gitarre erzählt. Eintritt: frei.